top of page

Was ist eigentlich guter Content - und wie erstellt man ihn?

Aktualisiert: 1. Okt. 2022

Die Frage bewegt nicht nur Content Marketer: Was ist eigentlich "guter Content", und wie erstelle ich ihn?


Gibt es eine Formel für die Erstellung guter Inhalte auf einer konsistenten Basis? Das kommt darauf an: Gute Inhalte sind originell, umsetzbar und beantworten eine Frage. Er ist gut recherchiert, einzigartig, prägnant, grammatikalisch korrekt und richtig formatiert.

Was sind gute Inhalte?


Gute Inhalte müssen gut geschrieben sein

Das scheint eine Selbstverständlichkeit zu sein, aber nicht jeder ist ein begnadeter Schriftsteller. Wenn Sie sich das Schreiben nicht zutrauen, lohnt es sich, einen professionellen Autor zu engagieren, der Ihnen bei der Erstellung von Inhalten für Ihre Website oder Ihren Blog hilft. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass Ihre Inhalte voller Tipp- und Grammatikfehler sind.


Gute Inhalte müssen informativ sein

Ihre Inhalte sollten Ihre Leser über die Themen, die Sie behandeln, informieren. Egal, ob Sie über die neuesten Branchennachrichten schreiben oder Tipps und Ratschläge geben, Ihr Ziel sollte es sein, Ihrem Publikum einen Mehrwert zu bieten.


Gute Inhalte müssen fesselnd sein

Ihre Inhalte sollten interessant und fesselnd genug sein, um die Aufmerksamkeit Ihrer Leser von Anfang bis Ende zu halten. Dies kann durch eine starke Erzählweise, Humor oder andere kreative Methoden erreicht werden.


Gute Inhalte müssen relevant sein

Ihre Inhalte sollten für Ihre Zielgruppe und das Gesamtthema Ihrer Website oder Ihres Blogs relevant sein. Irrelevanz führt dazu, dass die Leser schnell das Interesse verlieren und sich wahrscheinlich eine andere Quelle für die gesuchten Informationen suchen.