Finden Sie den richtigen Content für Ihre Zielgruppe

Als Content Marketer müssen Sie die richtigen Personen zum richtigen Zeitpunkt erreichen. Dafür müssen Sie genau wissen, was Sie wann und wo wem anzeigen. Denn: Ein- und derselbe Inhalt kann bei der einen Person zum Kauf führen, während sie eine ganz andere Person schreiend in die Flucht schlägt.


Woher wissen Sie also, wann welcher Content passt?


Grob gesagt können Sie sich dabei an drei Kategorien orientieren – dem so genannten Content Funnel. Analog dem Sales Funnel stellt er den Entwicklungsprozess vom ahnungslosen User bis hin zum begeisterten Käufer dar. Und zwar in drei Stufen:


1. Aufmerksamkeit

Mit hochwertigen und relevanten Inhalten schaffen Sie in Ihrer Zielgruppe Aufmerksamkeit für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung.


2. Leadgenerierung

Im Gegenzug für hochwertige Downloads erhalten Sie von potenziellen Interessenten Kontaktdaten, die Sie zur Nutzung von E-Mail-Marketing nutzen können.


3. Conversion

Hat ein Mensch Ihrer Marke, Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung sein Vertrauen geschenkt, ist der Schritt zum Kauf nur ein kleiner. Zudem können Sie in diesem Schritt auch auf weitere Zusatzangebote verweisen.


Als separater Teil gibt es als vierten Punkt noch die Kundenzufriedenheit nach dem Kauf: Auch hier können Sie mit gezielten Inhalten die Loyalität Ihrer Kunden erhöhen und damit Interaktion und Wiederkaufrate steigern.


Übrigens: Die drei Teile des Funnels werden gern auch als TOFU (Top of the Funnel), MOFU (Middle of the Funnel) und BOFU (Bottom of the Funnel) bezeichnet.


Welcher Content passt nun in die drei Kategorien?


Wenn Sie Aufmerksamkeit generieren wollen, eignen sich in der Regel folgende Formate:

  • Firmenblog

  • Social Media

  • Paid Advertising

  • Native Advertising/Advertorials

  • Printmagazine

  • Erklärvideos

  • Podcast

Um an qualifizierte Leads zu kommen, können Sie folgende Content-Formate einsetzen:

  • Webinare

  • Online-Events

  • eBooks und Whitepaper

  • Checklisten, Cheatsheets und andere Downloads


Die Motivation zum Kauf erfolgt schließlich mit diesen Inhalten:

  • Angebote und Rabattaktionen

  • Anleitungen

  • Best Practice-Modelle

  • Showcases

  • Erfolgsstories